• ST1-Slider.jpg
  • ST1a-Schmuckanhnger-Heilkristalle-Schwingungstherapie2.jpg
  • ST2-Slider.jpg
  • ST3-Slider.jpg
  • ST4-Slider.jpg


       Mehr Wissen

 

      

Offene.Buch.Gruen

 
Wie funktioniert die Schwingungstherapie

Die Schwingungstherapie bedient sich der Erkenntnisse aus der Bioenergetik und versteht (biologische) Schwingungen als Informationen, die auf unseren Organismus einwirken. Wir alle sind unentwegt unterschiedlichsten Schwingungen ausgesetzt, die Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere gesundheitliche Verfassung haben. Disharmonische Schwingungen können dabei zu Fehlsteuerungen im Organismus führen und unerwünschte körperliche wie seelische Symptome erzeugen oder verstärken bzw. einen Heilungsprozess behindern.
Die Schwingungstherapie ist eine neue ganzheitliche alternativmedizinische Heilmethode. Der ausgebildete Therapeut bedient sich sogenannter Schwingungsträger, die dem Erhalt oder auch der Wiederherstellung des energetischen Gleichgewichts des einzelnen Menschen dienen. Dafür legt der Therapeut ein individuell abgestimmtes Heilfeld um den Patienten. Dieses Heilfeld (Heilkreis, Heilspäre) wird über meditative Techniken oder programmierte Schwingungsträger erzeugt.


Schwingungstherapie mit programmierten Bergkristallspitzen

In unserer Praxis setzen wir programmierte Bergkristallobelisken als Schwingungsträger ein. Das sind energetisch positiv aufgeladene (programmierte) Bergkristallspitzen, die es in unterschiedlichen Sätzen und 52 Farbpotenzen gibt. Die einzelnen Obeliskensätze unterscheiden sich qualitativ und quantitativ, in Farbgebung und Größe sowie in ihrer thematischen Zuordnung. Je nachdem, welche Themen, Probleme oder Beschwerden bei Ihnen im Vordergrund stehen, wählen wir für die Therapie programmierte Bergkristallspitzen, die mit spezifischen Heilenergien für Ihren Körper, Ihre Emotionen und Gedanken oder Ihr seelisches Geschehen aufgeladen sind. In der Therapie mit Kindern arbeiten wir mit einem speziellen Obeliskensatz, der auf die Besonderheiten des kindlichen Energieflusses abgestimmt ist.
Über diverse Legesysteme erzeugen wir damit das individuell für Sie gewünschte Energiefeld um Ihren Körper. Diese Heilfelder wirken über die klassischen Akupunkturpunkte und Chakren auf Ihr persönliches Energiefeld ein und setzen Schritt für Schritt positive, harmonisierende Veränderungen in Zellen, Organen, Emotionen und Gedankenstrukturen in Gang.

Ziel der Schwingungstherapie

Das Hauptanliegen der Schwingungstherapie ist es, Sie wieder in eine geheilte Form der Kommunikation mit sich selbst, Ihren Mitmenschen und Ihrer Umwelt zu bringen – sei es auf seelisch/emotionaler Ebene oder um bei körperlichen Symptomen eine Linderung, Verbesserung oder Beschwerdefreiheit zu erreichen.

Konkret bedeutet das: Durch die Heilfelder wird ein positiver Energiefluss im gesamten Körper erzeugt. Fehlgeleitete oder gebundene Energien aufgrund einer Disharmonie zwischen Körper, Geist und Seele werden gezielt neutralisiert, aufgelöst oder wieder freigesetzt, so dass sie Ihnen wieder als reine Kraft zur Verfügung stehen. Auf diese Weise können Körperzellen, Organe und Organsysteme wieder optimal miteinander »kommunizieren« und Blockaden, Krankheitssymptome und Krankheiten können aufgelöst werden. Auch störende Gedankengänge, festgefahrene Denkmuster, unangenehme emotionale Zustände oder unerwünschte Verhaltensweisen können mithilfe der gelegten Heilfelder ausgeglichen und heilsam verändert werden.

Diese körperlich und/oder seelisch geheilte Form der Kommunikation ermöglicht es Ihnen, wieder in Harmonie mit sich selbst und damit in einen freudvollen gegenseitigen Austausch mit dem Partner, der Familie, der Gemeinschaft und der Umwelt zu kommen.